CampusTV

Forschung, Lehre & Campusleben an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz – das sind die Themen, über die CampusTV Mainz während des Semesters regelmäßig berichtet.

Das wissenschaftsjournalistische Magazin wird von Studierenden unter professioneller Anleitung produziert. Die Sendungen werden im Bürgerfernsehen OK:TV Mainz ausgestrahlt und sind auch online abrufbar. Seit dem Wintersemester 2011/12 ist CampusTV Mainz das praktische Modul für das neue B.A.-Beifach Audiovisuelles Publizieren, das vom Journalistischen Seminar in Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum angeboten wird. Studierende erwerben dort ab dem dritten Semester Credits für ihre Mitarbeit als Kameramann/-frau, Cutter/in und Autor/in.

Das Universitätsfernsehen wurde 1999 auf Initiative von Vertretern der Filmwissenschaft, Publizistik, Journalistik, der Filmklasse der Akademie der Bildenden Künste, des Studium Generale und der Pressestelle der Universität gegründet. Seitdem produzieren die Studierenden zwei Sendungen pro Monat. CampusTV Mainz ist eine Funktionseinheit des Medienzentrums. Wir sind für den technischen Support und die Administration zuständig. Die wissenschaftliche Leitung liegt beim Journalistischen Seminar.