Neues Medienhaus

Künftig entsteht ein neues Medienhaus auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz als Kooperation zwischen der Universität und der Fachhochschule Mainz, gefördert durch die Landesregierung Rheinland-Pfalz.

Im neuen Medienhaus sollen rund 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Bereichen der Medienwissenschaften zusammenarbeiten. An der Universität und der Fachhochschule Mainz bereiten sich zusammen mehr als 4.500 Studierende auf Berufe in der Medienwirtschaft vor. Das Fächerspektrum reicht dabei von der Buch-, Film- oder der Theaterwissenschaft über die Publizistik, die Medienpädagogik, das Medienrecht und Medienmanagement, die akademische Journalistenausbildung, bis hin zu Mediendesign und Medieninformatik.

Der Umbau des Studierendenwohnheimes Inter 1 in Büros, Seminarräume und Bibliothek des Medienhauses wird wohl von 2014 bis 2016 realisiert. Im einem zweiten Bauabschnitt soll das Technikgebäude folgen. Die Aussagen zu Termin und Umfang des Baus bleiben vage. So bleibt das Medienzentrum mit seinen Studio- und Produktionsräumen bis auf weiteres der Wallstraße.

Nähere Informationen im Pressebereich der JGU - Zur Pressemitteilung